Abstimmen für Was zählt.!

Wir stehen in der Abstimmungsrunde für den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN! Er wird im Rahmen des Netzwerk21Kongresses vergeben, das Voting läuft noch bis 3. Oktober. Wir freuen uns natürlich über jede Stimme. Sie finden uns neben vielen weiteren tollen Projekten in der Kategorie „Bildung und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung“, und zwar hier. Herzlichen Dank vorab! Abstimmen für Was zählt.! weiterlesen

Die verführerische Zugkraft des Neuen

Bislang ist das Aufhören keine verbreitete Praxis. Doch es gibt Beispiele, die zeigen, wie es geht. Was zählt.-Redakteurin Anja Humburg sprach mit der Forscherin Luise Tremel und Wolfgang Ehmke, Atomkraftgegner der ersten Stunde, über das Aufhören Der Schauplatz für unser Gespräch ist das Museum Lüneburg, wo Salzbrocken hinter Glas daran erinnern, dass die Saline in früheren Zeiten die ganze Region prägte. Der Abbau des Salzes … Die verführerische Zugkraft des Neuen weiterlesen

„Allem Ende wohnt ein Zauber inne.“

Frei nach Hermann Hesse entstand die neueste Ausgabe von Was zählt., die wir am 10. Juni 2017 in der Landeszeitung für die Lüneburger Heide veröffentlicht haben. Unser Titelthema der 5. Ausgabe: „Auf|hören. Vom Schlussmachen und Seinlassen“ Warum fällt es uns so schwer mit zerstörerischen Praktiken aufzuhören? Wie schaffen wir es, mit dem Gewohnten zu brechen? Ist Aufhören nicht auch ein Auf-horchen? Etwas seinzulassen schafft Platz … „Allem Ende wohnt ein Zauber inne.“ weiterlesen